Ich möchte einmal einen Mann vernaschen

Ich schau mir manches Mal die Männer etwas länger und genauer an,
so vom Kopf bis zu den Füßen, um zu prüfen, was einer bieten kann.
Weiche Lippen, zarte Hände, um die Lenden keine Spur von Fett...
Und ich träum davon, zu landen mit einem Unbekannten
in einem fremden Bett.

Ich möchte einmal einen Mann vernaschen,
nur diesen Augenblick der Lust erhaschen,
ganz ohne diskutieren und erklären
und ohne Anspruch ihm dann zu gehören.
Ich möchte ihn mit allen Sinnen spüren
und mich im Augenblick der Lust verlieren,
ihm dann noch lachend in die Augen sehen
und allein nach Hause gehen.

Dort drüben mit den sanften Augen, würde der taugen nur für einen Tag?
Und der dort mit den langen Haaren, ist der erfahren, was eine Frau gern mag?
Denn ich brauch keinen, der mich anlacht und sich ranmacht,
und mir bleibt der Frust.
Nein, ich such das einzig Wahre, eins der selt'nen Exemplare,
die verstehn der Frauen Lust.

Ich müchte einmal einen Mann vernaschen ...

Bloß das, was ich mir vorgenommen, zu bekommen, ist schwerer als gedacht,
wenn auch manche von den Herren durchaus zu haben wären für eine heiße Nacht.
Jedoch mir kommen die Gedanken an die Schranken schon vor dem ersten Schritt.
Fang ich an zu phantasieren, wie sie wohl drauf reagieren,
schwindet schon mein Appetit:

Der eine will erst lange drüber reden,
der zweite treibts wahllos mit einer jeden,
den dritten packt auf halbem Weg die Reue,
der vierte fordert von mit ew'ge Treue,
der fünfte hängt an mir wie eine Klette,
der sechste macht auf Leistungssport im Bette,
und ach wie viele seh ich schon versagen,
geht es erst einmal um Verhütungsfragen.

Ich fühle, wie sie um sich selber kreisen,
sich plagen, sich ihre Potenz beweisen,
und wie sie kommen wolln und sehn und siegen,
um ihre Selbstbestätigung zu kriegen.
Ach, ich verzichte auf das Abenteuer,
bleib lieber doch allein mit meinem Feuer,
denn wenn das Fleisch vielleicht auch willig wäre,
ist mein Geist doch nicht so schwach!

© Claudia Mitscha-Eibl, A-2100 Korneuburg

zur Übersicht